Fräulein Svenja und Miss Elaine

Fräulein Svenja und Miss ElaineEin erotischer Roman Kapitel 1 Fräulein Svenja? Nie wieder! Ihr Chef nannte sie immer so. Fräulein Svenja. Sie hasste das. Es klang so altmodisch, und es klang, als wäre sie nicht ernst zu nehmen. Ein kleines Mädchen! Es war auch frauenfeindlich. Als ob man unterstreichen müsste, dass sie noch auf dem Heiratsmarkt

Meine Mutter als Fickturbo

Noch eine geschichte aus meinem Leben. Meine Mutter war mein Fickturbo. Was das ist? Wer in Wikipedia nachschauen möchte, der liest: „Ein Turbo ist ein Gerät zur Leistungssteigerung von Kolbenmaschinen“. Jetzt nehmen wir mein Freund als Kolbenmaschine, also sozusagen mein Fickpartner. Und als Gerät zur Leistungssteigerung meine Mutter. Jetzt sollte sich jedem der Titel meiner

Diese Stiefschwestern sind lesbisch

Gedankenverloren drehte ich die Einladung zwischen den Fingern. Ich hatte sie beim Aufräumen gefunden. Zwei Monate war es nun her, dass mein Vater wieder geheiratet hatte, vier Jahre nach dem Tod meiner Mutter. Eigentlich freute ich mich ja für ihn, denn Elke, meine Stiefmutter, war wirklich eine ungewöhnliche Frau. Witzig, intelligent und schön. Wir hatten

DER PRINZ UND SEINE PRINZENGARDE

Ich, Lars, 20 jahre alt, bin mit meinem Vater in dem Karnevalsverein. Dieses Jahr wurde ich zum Prinzen gewählt. Ich war sehr stolz. An Rosenmontag zog ich das Prinzenkostüm an und wurde sofort geil, als ich den Stoff des Kostümes fühlte. Er war so glatt und weich. Mein Vater war Gardist in meiner Garde und

Gangbang-Party mit meiner Ehefrau 2.

Währenddessen zwei Männer in mein Gesicht und Mund gespritzt haben bringen sich zwei der Herren hinter mir in Position. Ich spüre unvermittelt ein fester Druck an meinem anus. Gerade will ich etwas sagen, als ein dicker, mit viel Gleitgel eingeriebener schwanz sich langsam aber fortwährend in meinen Anus schiebt. Mir schnürt es für einen Moment