Ich habe eine gute Mutter – Eine Woche lang

Ich hatte keine Schuldgefühle, meine mutter zum Sex überredet zu haben. Ganz im Gegenteil, meine Leistungen in der Schule wurden deutlich besser und ich fühlte mich nicht mehr wie der allerletzte Dreck. Dafür sorgte auch meine Mutter. Sie sorgte regelmäßig für meine sexuelle Befriedigung und ich arbeitete dafür schön brav für die Schule. Meine Mutter

Eine Omahure , Zwei Ficker

Nachdem wir Beide auch nacheinander im Bad waren, um uns frisch zumachen, wurde eine dritte Flasche Sekt geöffnet und Bernd sagte zu uns Beiden: «So jetzt müssen wir uns innerlich mal richtig abkühlen und trinken jeder sein Glas auf EX. Mir blinzelte er dabei vielsagend zu. Wir stießen an und tranken unsere Gläser auf EX

Sohn erwischt Vater im Bankbüro

Ich, Lars, 18 Jahre, kam gerade von der Schule. Ich nahm mir vor ein Mountainbike zu kaufen und brauchte geld. So ging ich zu meinem Vater in die Bank. Mein Vater ist ein großer, muskulöser Mann, schwarze kurze Haare, braune augen. Als ich dort war, fragte ich Rüdiger, ein Kollege von Dad, wo mein Vater

Erstes Mal

Ich bin Frank, 42 Jahre alt, bin viel unterwegs da ich Kapitän auf einem Frachter bin der laufend über die Meere schippert. Ich verdiene ganz gut doch dadurch das ich so selten zu Hause bin hat mich meine Frau verlassen. Wenn ich denn mal einen Anlaufpunkt brauche um mich ein wenig auszuruhen, dann kann ich

Meine ssbbw Mutter

Ich bin ja sowas von durcheinander und ich bin froh, dass ich dir das ganze per E-mail senden kann. Ich hoffe, dass du dadurch nicht schlecht von mir denkst oder sowas, aber ich brauche ein Ventil, um den Druck abzulassen. Du kennst ja meine Mutter. Du fandest sie immer schon als zu dick, konntest auch

Sisters – Schwester, Sohn und ich

Als ich den Backofen öffne und mir ein heftiger Schwall heiße Luft ins Gesicht weht, da frage ich mich bestimmt zum dritten Mal in den letzten 5 Minuten, ob es wirklich eine gute Idee war an einem schwülen Sommertag mit über 30 Grad auch noch einen Kuchen zu backen. Aber in wenigen Minuten wird meine

Familienfotze

Christina, Thomas und mein Mann waren heut schon früh aufgebrochen. Sie wollten alle drei zum Skifahren nach Österreich. Ich hatte keine Lust und blieb deshalb zu Hause. Stefan, war, von einer Party noch gar nicht heimgekommen. Ich beschloss einen „Annatag“ einzulegen. Den ganzen Tag für mich alleine zu nutzen. Nachdem ich die Pferde versorgt hatte,