Die liebe Nachbarschaft 4

by stick75Die nächste Woche verlief ruhig und unsere Nachbarn liesen uns in Ruhe. Wir trafen unsere Herrin einmal vor dem Haus und wir hatten eine belanglose Unterhaltung über den Garten und das Wetter. Zu guter Letzt fragte sie dann noch ob ich die Haken angebracht hätte, was ich ihr bestätigte. Die Woche darauf begannen die

Die liebe Nachbarschaft 3

by stick75Wir waren fertig! Anders konnte man es nicht sagen. Natürlich waren die ganze Zeit in der wir von den vier Typen benutzt worden waren unsere Nachbarn mit ihrer Kamera dabei. Was sollten wir machen, wir waren vollständig in der Hand unserer Nachbarn. Irgendwie resignierten wir und harrten der Dinge die kommen würden, und natürlich

Die liebe Nachbarschaft 2

by stick75Nachdem die Tür ins Schloss gefallen war schauten wir uns ungläubig an. Meine Frau fand als erstes ihre Sprache wieder und meinte wir sollten wohl erstmal duschen gehen. Wir standen auf, sie öffnete meine Fesseln und wir nahmen die Manschetten und die Halsbänder ab. Wir gingen duschen und meine Frau fragte mich nach der

Die liebe Nachbarschaft 1

by stick75Nach etlichen Jahren die wir zur Miete wohnten hatten wir nun soviel zusammen, dass wir uns ein Haus kaufen konnten. Klar in der Stadt war das nicht gelegen, aber nur ein paar Kilometer weg in einem kleinen ruhigen Dorf. Die neuen Nachbarn waren super nett und sehr hilfsbereit. Über die Straße hatten wir einen

Ein rückfall in alte gewohnheiten

Meine frau Maria war eine tolle Frau, sie sah sehr gut aus mit ihren 32 Jahren, und sie hatte ein wirklich liebes Wesen. Dass ich sie liebte, brauche ich wohl nicht noch zu erwähnen, aber ich tue es trotzdem. Sie war der Mensch der mir halt gab, mich unterstützte und mir ihre ganze Liebe gab

Fantasy: Karin und Ich bei FKK-Freunden Part I

Wir sind ein zwangloses Paar, Karin und ich treffen uns regelmäßig alleine oder mit anderen Paaren, Damen oder Herren für den gemeinsamen Spaß. Doch dieses mal war es anders. Ein Freund von Karin hat uns eingeladen, ihn und seine Frau zu besuchen und mich auch mitzunehmen, dieser Einladung folgte ich gerne und ich wusste auch,

Ein Urlaub der ganz anderen Art

Vor einigen Jahren war ich mit Jenny im Urlaub. Um ungestört zu sein, habe ich ein Bauernhof gemietet. Es war eine sehr schöne Zeit und wir hatten sehr viel Spaß. Ich habe von ihr so viele fotos geschossen, dass ich mit meinen 20 Filme á 36 Bildern nicht mehr klar kam. Heute werden die Menschen