Ältere Frau

Hallo, erstmal zu mir, ich bin mitte 40, männlich und als Lkw Fahrer unterwegs. Meine Frau ist Anfang 40, etwas mollig und im Bett sehr langweilig. Einmal im Monat eine Pflichtnummer mit Gummi und das war es dann aber auch schon. Dabei finde ich Sie immer noch sexy und das Mollige am Ihr finde ich richtig geil. Da mich meine Frau nicht mehr richtig fickt, gehe ich öfter mal zu einer Nutte.

Ich liebe High Heels und Strümpfe und dicke Ärsche. Im Internet gibt es genug Nutten, die mir meine Wünsche erfüllen. So habe ich im Laufe der Jahre, viele Frauen gefickt. Junge und ältere, kleine und große, dünne und richtig dicke. Als ich vor ein paar Wochen allein Zuhause war, habe ich mal wieder im Internet gesucht, worauf ich mal im Bett Lust haben könnte. Ich las mir einige Empfehlungen von anderen Männern durch, und stieß durch Zufall auf einen Bericht über einen Trashfick.

Gespannt las ich mir diesen Bericht durch. Es wurde dort beschrieben, wie ein Mann mitte 20 eine 75 Jahre alte, dicke Frau mit 140kg auf den Rippen in alle Löcher gefickt hat. Nachdem ich mir dazu noch ein paar Fotos davon angeschaut hatte, wollte ich so was auch mal probieren. Ich suchte mir im Internet mehrere ab 65 Jahren raus, und schrieb diese an. Es meldeten sich auch ein paar zurück und ich suchte mir eine über 70 Jahre alte Frau aus.

Sie war etwas mollig und klein, aber High Heels und Strümpfe waren bei Ihr kein Problem. Sie hatte in etwa das Alter und die Figur meiner Schwiegermutter, und so stand mein Entschluss fest, diese Frau ficken zu wollen. Als ich dann spät Abends zu ihr gefahren bin, war ich schon sehr gespannt, auf die alte Fotze. Bei Ihr angekommen, wusste ich dann auch, was der Mann im Bericht mit Trashfick meinte.

Die Dame war so hässlich, dass man normalerweise so was nicht ficken würde, aber ich wollte es ja selber malAusprobieren. Einen hatte die Dame nicht an unter Ihrem engen Top, sodass Ihre Hängetitten Ihr bis fast zum Bauch runterhingen. Sie war so geschminkt, dass mir Ihr Begrüssungskuss auf der Wange kleben blieb. Die High Heels und Strümpfe waren bei Ihr richtig Nuttig, und der Minirock eine Handbreit zu kurz. Sie fing gleich an, mir meine Klamotten auszuziehen und blies mir erstmal meinen Schwanz.

Das konnte Sie hervorragend und sehr tief. Wir gingen auf Ihr Bett und ich fingerte erstmal Ihre nasse Fotze, bis Sie abspritzte. Das kannte ich bis dahin so noch nicht, fand es aber geil. Ihre Hängetitten durfte ich schön bearbeiten und Sie nahm sich meinen Schwanz richtig vor. Ich fragte Sie, ob Sie Lust hätte, sich als meine Schwiegermutter ficken zu lassen, als Rollenspiel. Sie fragte mich nach dem Namen meiner Schwiegermutter und fing an mich weiter aufzugeilen.

Sie sagte mir ich soll meine Schwiegermutter in alle Löcher ficken. Erst fickte ich Ihre Fotze, und danach Ihren Arsch. Es machte mich immer geiler, und ich spritzte Ihr ohne Gummi in Ihre Fotze. Zur Strafe musste ich Ihr die dann auch sauber lecken. Wir fickten noch zweimal an dem Abend. Ich werde die Sau bald wieder besuchen, den eines steht fest ficken kann die Sau auch noch mit über 70 Jahren.

.

Der Beitrag Ältere Frau erschien zuerst auf Geile Sex Stories.