Mein Stiefbruder verleiht mich an seinen besten Fr

Einige Tage nach dem Peter und ich unseren Spaß unter der Dusche hatten, kam es zu einem weiteren sehr geilen Ereignis. Ich war gerade unterwegs auf meiner üblichen Joggingtour als mir Peter und sein Freund Michale entgegen kamen. Peter rief mir fröhlich entgegen ich solle mich bei der Hitze nicht so anstrengen und Michael reif

Winterurlaub 2013- Hotelsauna

Im Januar sollte es (meine Freundin und ich) mit einem befreundeten Pärchen in Urlaub gehen. Da ich den frauen, egal wie alt oder Figur, meinen steifen schwanz zeige, dachte ich schon: Geil, der kann ich dann meinen streifen Schwanz in der Sauna zeigen, wenn wir im Hotel in die Sauna gehen. Es macht mich total

Madelaine

Leise klopften die Regentropfen an die Scheibe des großen Panoramafensters im Atrium des Hauses. Prasselnd knisterte das abbrennende Holz im großen Kamin und strahlte seine behagliche Wärme ab, Hansgard fühlte sich wohl und zufrieden, satt und befriedigt. In seinen Gedanken und vor seinem inneren Auge wiederholten sich die Ereignisse der letzten Nacht. Hansgard konnte es

Zu schnell gefahren (Teil 5)

„Einen wunderschönen guten Abend, meine Damen!“, begrüße ich meine Kandidatinnen. Diesmal sind es nur drei. Angela, Silvia und eine Neue namens Sabine, die beim Schwarzfahren erwischt wurde. Die gegenseitige Vorstellung ist daher schnell erledigt. Unaufgefordert machen sie sich frei. Sogleich legt sich die Angela über den Bock, während ich den Rohrstock für sie hole. Diesmal

Zu schnell gefahren (Teil 4)

Freitag 16:30 Uhr Jetzt ist es soweit. Mit zitternden Knien gehe ich die Treppe des Reviers hoch, öffne die schwere Türe und melde mich beim Empfang. Wortlos überreiche ich der Dame die beiden Blätter und den Personalsausweis. „Ah, Fräulein Schreiber, Sie kommen zur Züchtigung!“ Die anderen Besucher drehen sich grinsend zu mir um. Mann, so

Zu schnell gefahren (Teil 3)

Da stehe ich jetzt wie ein begossener Pudel vor der Tür der Polizeistation. Puh. Was habe ich da eben gesagt? Ich glaube ich werde es machen, glaube ich das wirklich? In mir brodelt es, mir sausen die Gedanken wild durch den Kopf. Will ich wirklich drei Wochen Sitzbeschwerden in kauf nehmen damit mein Vater nichts

Zu schnell gefahren (Teil 2)

Am Donnerstag kurz nach 13 Uhr erscheint sie tatsächlich auf dem Revier und meldet sich beim Empfang an. „Bernd, besuch für Dich!“, informiert mich die Sekretärin telefonisch. Schnell eile ich zum Empfang. Ich muss gestehen, dass mir diese hübsche junge frau nicht mehr aus dem Kopf gehen will. „Ah, Fräulein Schreiber! Schön dass Sie gekommen